Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k÷nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Pressemitteilung: Die Standortfrage für die Zukunft der Eissportinfrastruktur in Langenthal ist beantwortet: Der Gemeinderat legt die Fläche zwischen der Berufsschule und dem Parkplatz des Parkhotels Langenthal im "Hard" an der Weststrasse/Zürich-Bern-Strasse in Langenthal als Standort für eine neue Eissportanlage fest.


Der Gemeinderat entscheidet sich nach einem intensiven partizipativen Prozess mit zahlreichen interessierten Kreisen als Standort für die Realisation einer neuen Eissportanlage in Langenthal für die Fläche zwischen dem Berufsschulareal und dem Parkplatz des Parkhotels Langenthal im "Hard" an der Weststrasse/Zürich-Bern-Strasse. Die Planung, Realisierung und Finanzierung der neuen Eissportanlage sollen im Rahmen eines Public-Private-Partnership (PPP)-Projektes (soweit öffentliche Interessen [öffentlicher Eislauf, Schulsport, Breitensport] tangiert sind), und mit privaten Investoren erfolgen. Die Stadt wahrt auf diesem Weg im kommenden Entwicklungsprozess die öffentlichen Interessen im Bereich der Stadtentwicklung und im Bereich der Förderung des Breitensports. Die privaten Investoren haben somit freie Hand für die Gestaltung und Entwicklung einer tauglichen Infrastruktur für den Spitzensport mit der dazu gehörenden Nachwuchsförderung. Damit ist ein wichtiger Vorentscheid für ein erfolgreiches PPP-Projekt für die Eissportzukunft gefallen.

Informationen dazu finden Sie in der Pressemitteilung.

Dokument 0110_Eissporthalle_Standortevaluation.pdf (pdf, 55.7 kB)


Datum der Neuigkeit 12. Jan. 2018

Druck Version PDF