Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Oshumaré
14. Feb. 2018
20:00 - 21:00 Uhr

Ort:
Stadttheater Langenthal
Theatersträsschen 1
4900 Langenthal
Preis:
Fr. 38.00
Organisator:
Stadttheater Langenthal
Kontakt:
Stadttheater Langenthal
E-Mail:
reto.lang@langenthal.ch
Website:
http://www.stadttheater-langenthal.ch


Eine musikalische Reise voller Poesie
Was bedeutet Heimat für einen Flüchtenden und weshalb stirbt die Hoffnung zuletzt? Mit diesen Fragen im Gitarrenkoffer machten sich drei Musiker auf die Suche nach Liedgeschichten, nach Musik, die sich als Auftrag begreift und Stellung bezieht zum Weltgeschehen, zum Unfassbaren, zum Wortlosen. Es ist Musik des Aufbruchs, der Suche nach Identität, der Verzweiflung und des Mutes. Es sind Biographien und Geschichten aus der Schweiz des 20.Jahrhunderts, aus Lateinamerika und den Kapverden, die eine Zeit zeichneten und dennoch zeitlos sind.

Oshumaré – das ist die dunkle und vibrierende Stimme des algerischen Sängers und Perkussionisten Lamin Seroui in einem Wechselspiel mit dem seidig-klaren Gesang der Sopranistin Alice Martin. Rhythmisches und harmonisches Fundament kreiert der andalusische Gitarrist, Komponist und Klangkünstler Gabriel Pancorbo. Die drei Musiker schaffen mit Oshumaré einen kulturellen Brückenbau, eine Auseinandersetzung mit der Ästhetik des Fremden, sowohl in ihrer Musik, als auch in ihrem Zusammenspiel als Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Konzept: Alice Martin
Gitarre: Gabriel Pancorbo
Percussion: Lamin Seroui
Gesang: Alice Martin
Dies ist eine Produktion von Alice Martin

www.oshumare.es

Bild zum Anlass


Druck Version