Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Fasnacht

AdressePostfach
4901 Langenthal
Telefon062 919 91 11
E-Mailinfo@lfg.ch
Homepagehttp://www.lfg.ch

Das Bild zeigt eine Guggenmusik
Fasnacht


 
Jede Fasnacht ist neu und wieder ganz anders als alle vorhergehenden. Die Fasnacht lebt von der Veränderung, vom Bezug zur unmittelbaren Gegenwart, von der Aufnahme neuer Elemente und deren Verbindung mit Traditionen und Wandlung zu dem, was eben diese alljährliche „Kultureruption" Fasnacht ausmacht. (Nach Eduard Nacht, Vorwort zum Langenthaler Fasnachtsbuch, 1994).

Die Bärenbande
Der eigentliche Ursprung der Langenthaler Fasnacht liegt im Dunkeln. Fest steht, dass sogenannte „Bärenbanden" der Sammelname war für all die Gruppen, die sich mit Hingabe dem „Tschämelen" widmeten. Die Bärenbanden baten um Gaben, allerdings nicht nur mit Singen sondern, so lässt sich aus alten Polizeiverboten schliessen, mit Aufführungen, Versen und Allotria. Dabei gingen sie in einem seltsamen Schritt zu einem seltsamen Rhythmus, was eben das „Tschämelen" ausmachte.
Die Bärenbande bildet heute einen unverzichtbaren Teil der Langenthaler Fasnacht. Sie besteht aus dem Bären, dem Bärenführer, dem Eselidoktor, den Besenbethen und einer Gruppe von Gümpern sowie einem Tambour.


Zwei Fasnachtsgesellschaften
Das Quodlibet, eigentlich Quodlibetgesellschaft, wurde 1923 gegründet. Heute befasst sie sich schwergewichtig mit der Kinderfasnacht am Hirsmontag und stellt in der Regel auch eine eigene Schnitzelbankgruppe.  Die LFG, die Langenthaler Fasnachtsgesellschaft, wurde 1953 gegründet und hat in den letzten fast 50 Jahren die Langenthaler Fasnacht organisiert, geprägt und weiterentwickelt.
Unter ihrem Dach gibt es gegenwärtig rund 50 Cliquen aller Sparten (Schnitzelbank- Cliquen, Wagen-Cliquen, Guggenmusiken etc) und somit über 1'600 aktive FasnächtlerInnen in Langenthal und seiner Umgebung. Der sonntägliche Umzug mit rund 40 Nummern begeistert Jahr für Jahr mehr als 15'000 ZuschauerInnen.

Der grösste schweizerische Fasnachtsmarkt findet jeweils im Oktober im Zentrum von Langenthal statt. Wer Kostüme sucht, Larven und Requisiten abzugeben hat, ist herzlich eingeladen - ein Hauch von Fasnacht weht durch die Gassen!

zur Übersicht


Druck Version PDF