http://www.langenthal.ch/de/politik/kommissionenmain/verwaltungskommissionen/welcome.php?amt_id=6680
03.12.2020 06:25:30


Gemeindeverband Kulturförderung Region Oberaargau

Adresse: Geschäftsstelle c/o Region Oberaargau
Jurastrasse 29
, Postfach 835, 4900 Langenthal
Telefon: 062 922 77 21
E-Mail: Kontaktformular


Von 2003 bis 2016 wurden die fünf grössten Kulturinstitutionen in Langenthal (Stadttheater Langenthal, Regionalbibliothek Langenthal, Kunsthaus Langenthal, Museum Langenthal und Kulturzentrum Chrämerhuus) auf der Basis des Kantonalen Kulturförderungsgesetzes im Rahmen der Regionalen Kulturkonferenz Langenthal (RKKL) von der Standortgemeinde Langenthal, den 16 umliegenden Gemeinden und dem Kanton Bern gemeinsam mit Betriebsbeiträgen aufgrund von Leistungsverträgen subventioniert.

Auf den 1. Januar 2017 trat der Gemeindeverband Kulturförderung Region Oberaargau (GVKFROA), dem nun alle 45 Gemeinden der Region Oberaargau angehören, an die Stelle der RKKL. Die fünf regional subventionierten Kulturinstitutionen im Oberaargau sind zurzeit alle in Langenthal lokalisiert (Stadttheater Langenthal, Regionalbibliothek Langenthal, Kunsthaus Langenthal, Museum Langenthal und Kulturzentrum Chrämerhuus). Diesen fünf Kulturhäusern wurde vom Amt für Kultur des Kantons Bern regionale Bedeutung und Ausstrahlung attestiert. Das heisst, dass der Kanton Bern, die 45 Mitgliedsgemeinden des GVKFROA und die Standortgemeinde Langenthal deren Betrieb gemeinsam solidarisch subventionieren. Dazu wurden neue Leistungsverträge ausgearbeitet, die den Kulturhäusern während jeweils vier Jahren eine finanzielle Unterstützung mit Betriebsbeiträgen garantieren und ihnen dadurch eine gewisse Planungssicherheit ermöglichen. Das Organisationsreglement des GVKFROA vom 9. Januar 2015 ist die rechtliche Grundlage des Gemeindeverbands Kulturförderung Region Oberaargau.

Kontaktieren Sie die Websites der fünf Kulturhäuser:

 


Mitglied des Gemeindeverbandes Kulturförderung Region Oberaargau (Vertretung Stadt Langenthal):





zur Übersicht