Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Steuerertrag und Steueranlage


Der Steuerertrag im Verhältnis zum Gesamtaufwand: Die Kennzahl setzt den Steuerertrag der Stadt Langenthal ins Verhältnis zu den gesamten Aufwendungen der städtischen Rechnung.

in Tausend Schweizer Franken

Jahr Gesamtaufwand Steuerertrag Kennzahl
2006 83'841 31'360 37.4%
2007 80'595 31'683 39.3%
2008 84'828 37'808 44.6%
2009 88'073 36'048 40.9%
2010 92'593 33'923 36.6%
2011 97'769 32'912 33.7%
2012 98'266 33'324 33.9%
2013 107'135 35'510 33.1%
2014 107'099 32'636 30.5%
2015 116'790 36'972 31.7%
2016 94'450 36'845 39.0%
2017 97'056 36'590 38.2%
2018 96'671 40'816 42.2%
2019* 98'691 38'646 39.2%


*) die kursiv geschriebenen Jahre betreffen Zahlen des jeweiligen Budgets.


Steueranlage

 

 

Jahr Steueranlage Kanton Bern: Median **) Kanton Bern: Mittelwert ***)
2006 1.62 1.79 1.76
2007 1.53 1.75 1.74
2008 1.48 1.74 1.73
2009 1.48 1.70 1.70
2010 1.43 1.70 1.69
2011 1.38 1.70 1.69
2012 1.38 1.70 1.69
2013 1.38 1.70 1.70
2014 1.38 1.70 1.71
2015 1.38 1.74 1.72
2016 1.38 1.74 1.72
2017 1.38    
2018 1.38    
2019* 1.38    


*) die kursiv geschriebenen Jahre betreffen Zahlen des jeweiligen Budgets

Bei den Kennzahlen werden jeweils die Durchschnittswerte Median und Mittelwert berechnet. Diese haben folgende Bedeutung:
**) Median: Beim Median werden die Werte der Gemeinden nach Grösse sortiert und der mittlere Wert wird bestimmt. Es weisen demnach gleich viele Gemeinden einen höheren wie einen tieferen Wert auf als der Median. Für Gemeindevergleiche ist der Median aussagekräftiger, weil er durch Extremwerte nicht beeinflusst wird.
***) Mittelwert: Beim Mittelwert werden die absoluten Zahlen der benötigten Daten addiert und in die Berechnungsformel eingesetzt. Beim Mittelwert haben grössere Gemeinden aufgrund ihres höheren Volumens einen stärkeren Einfluss, auch Extremwerte beeinflussen den Mittelwert stark. Daher ist für Gemeindevergleiche der Median aussagekräftiger - der Mittelwert ist insbesondere für volkswirtschaftliche Aussagen wichtig.

Ein Vergleich zu den Steueranlagen in anderen bernischen Gemeinden.

 


Druck Version PDF