Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

 

Langenthaler Heimatblätter

1961

In den Jahren 1935 und 1937 erschienen die ersten Langenthaler Heimatblätter. Ab 1961 dann - zum 1100 Jahr-Jubiläum von Langenthal - erschienen sie regelmässig.

Der Gemeinderat Langenthal schrieb im Geleitwort der Ausgabe von 1961:

1100 Jahre Langenthal! Ein Markstein, der die Gemeinde und ihre Bürger zur Besinnung, zu einem Rückblick und Ausblick einlädt. Das Bestreben des Gemeinderates ging von Anfang an dahin, aus Anlass der 1100-Jahr-Feier etwas Bleibendes und Wertvolles schaffen zu helfen. Rückblick und Ausblick! Unser Lokalhistoriker Herr J.R. Meyer hat aus der reichen Fülle seiner ortsgeschichtlichen Arbeiten bereits eine kleine Auslese publiziert, und weitere Arbeiten werden später veröffentlicht. Neben dem Historiker sollen aber auch andere zu Wort kommen. So wurde der Beschluss gefasst, dass 1961, im Jubiläumsjahr, die nach nur zweimaligem Erscheinen (1935 und 1937) verstummten «Langenthaler Heimatblätter» wieder ins Leben gerufen werden sollen... In den Heimatblättern, deren Hefte ungefähr alle 3 Jahre erscheinen werden, wird keine Wissenschaft um das Dorf und die Gemeinde betrieben; aber jeder Langenthaler, der etwas Bedeutsames und Interessantes über die Gemeinde auszusagen hat, kann hier zu Wort kommen. Es werden so verschiedene Steinchen zusammengetragen zu einem Bild der Gemeinde, das sicher viele Leser zu eigenem Nachdenken und Mitmachen anregen wird….“

Im Weitern beauftragte der Gemeinderat den jeweiligen Herausgeber und Redaktor das Dorfgeschehen in einer Chronik aufzuzeichnen. Seit 1961 geschieht das regelmäßig. Bis 1998 war die Chronik den Heimatblättern beigefügt, ab 2001 erscheint sie alle zwei Jahre in einem gesonderten Heft. Dieses wird Interessierten und den Bibliotheken gratis zur Verfügung gestellt. In diesen Chroniken sind die Geschehnisse in der Stadt Langenthal in den letzten 50 Jahren leicht aufzufinden. Die auf der Internetseite aufgeführten Stichworte mit den Hinergrundsinformationen sind eine subjektive Auswahl origineller und bedeutender Ereignisse der Stadtgeschichte.

Von 1961-1998 erschienen die Heimatblätter im Rhythmus von 4 Jahren mit Aufsätzen zum Dorfgeschehen. Ab 2001 erscheinen sie alle drei Jahre als Monographie zu einem stadtgeschichtlichen Thema. Ortsgeschichtliche Aufsätze erscheinen vermehrt im Jahrbuch des Oberaargau.


Dieser Text wurde von Langenthals Stadtchronisten zusammengestellt. 

zur Übersicht


Druck Version PDF