Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

 

Pedro Lenz und dr Goalie

2014

2010 erschien von Pedro Lenz, dem in Langenthal aufgewachsenen und heute in Olten wohnhaften Schriftsteller die Erzählung «Der Goalie bin ig». Lenz hält darin Rückschau auf ein verlorenes Paradies. Der «Goalie», ein Süchtiger aus einem Dorf im Mittelland (man erkennt Langenthal), erzählt in Umgangssprache von seiner Lebenswelt in den 80er-Jahren. Seine Sicht auf die Umgebung ist getrübt vom Wunsch, sein bisheriges Leben schönzureden. Nach einer Gefängnisstrafe versucht er wieder im Alltag Fuss zu fassen, findet eine Gelegenheitsarbeit, verliebt sich in eine Serviererin und reist mit der Angebeteten nach Spanien – und trotzdem holen ihn die alten „Langenthaler“ Geschichten immer wieder ein. Lenz schreibt ein berührendes Porträt der Kleinstadt, die ein Dorf geblieben ist.

Im Jahr 2014 wurde der Roman unter der Regie von Sabine Boss in Langenthal verfilmt, die Premiere fand im Kino Scala in Langenthal statt. Der Film wurde 2014 mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichnet. So macht er das kleinräumige Leben der 80er Jahre im grossen Dorf Langenthal dem Kinobesucher in der ganzen Welt bekannt.


Dieser Text wurde von Langenthals Stadtchronisten zusammengestellt.


Bild:
Das alte Kino Capitol wird für die Dreharbeiten hergerichtet

Das alte Kino Capitol wird für die Dreharbeiten hergerichtet
 

zur Übersicht


Druck Version PDF