Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

6
Regionalbibliothek Langenthal

AdresseRegionalbibliothek Langenthal
Turnhallenstrasse 22
4900 Langenthal
Telefon062 922 29 22 (Ausleihe)
062 922 18 39 (Verwaltung)
E-Mailbibliothek@langenthal.ch
Homepagewww.bibliothek-langenthal.ch

Das Bild zeigt die Regionalbibliothek Langenthal


 

Die Regionalbibliothek Langenthal bietet als Stadtbibliothek und als bibliothekarisches Zentrum im Oberaargau Bücher und diverse andere Medien für jedes Alter und sämtliche Interessen an. Ihr umfassendes Bildungs- und Kulturangebot ist «buchstäblich vielseitig».


Zur Bibliothek
1837 als «Oberaargauische Volksbibliothek» eröffnet, diente die Vorgängerin der heutigen Regionalbibliothek Langenthal bis 1973 als sogenannte Magazin- und Schalterbibliothek. 1974 wurde sie durch eine moderne Freihandbibliothek abgelöst, die sich seit 1980 am jetzigen Standort auf dem Schulareal Kreuzfeld befindet, wo sie zur damals erst dritten Regionalbibliothek im Kanton Bern wurde. Als Regiebetrieb der Stadt Langenthal ist die Regionalbibliothek sowohl Stadtbibliothek von Langenthal und Schulbibliothek im Kreuzfeld als auch das Informationszentrum der Region Oberaargau und die wichtigste Drehscheibe im regionalen Bibliotheksnetz.

Zum Angebot
Als Dienstleistungsbetrieb mit breitem Bildungs- und Kulturauftrag offeriert die Regionalbibliothek Langenthal eine grosse Auswahl an Büchern in diversen Sprachen und anderen Medien für jedes Alter zur Ausleihe, so auch Hörbücher, Tonies, E-Reader, Filme auf DVD und Musik-CDs. Im «Café Libretto» liegen Zeitschriften und Zeitungen zur Lektüre beim Kaffee auf. Digitale Plattformen ermöglichen die Online-Ausleihe von eMedien auf ein eigenes Gerät. Mit diversen Anlässen wie Lesungen, Lesekreisen, Vorträgen oder der Kulturnacht und mit ihrer engagierten Leseförderung ist die Regionalbibliothek Treffpunkt, Vermittlungs- und Veranstaltungsort zugleich.


zur Übersicht


Druck Version PDF