Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

2
LaKuZ

AdresseLaKuZ
Farbgasse 27
4900 Langenthal
Homepagewww.lakuz.ch

LaKuZ


 

Gewollt eigenwillig und anders: Das LaKuZ, Langenthals autonomes Kulturzentrum, geht bewusst seinen eigenen Weg und stellt Anlässe auf die Beine, die für sein Publikum passen. Von Hip-Hop bis Punk, Fusion bis Reggae, vom Filmeabend bis zur Alternativfasnacht.


Zum LaKuZ
An der Farbgasse, südlich des Markthalle-Areals, organisiert das LaKuZ seit 2001 in seinen Räumen mitreissende Livekonzerte und Festivals. Die Stadt überliess den engagierten Aktivisten seinerzeit das Gebäude ohne Miete unter der Bedingung, dass sie selber kleine Reparaturen am Gebäude ausführen müssen. Diese Vereinbarung gilt noch heute. Langenthals autonomes Kultur- und Begegnungszentrum («LaKuZ») ist dabei so vielfältig wie sein Publikum. Entscheide aber werden erst gefällt, wenn alle einer Meinung sind und ein Konsens gefunden wurde.

Zum Programm
Passend zum Kollektiv, seinen Aktiven und seinen Besuchenden, ist auch das eigenwillige Programm des LaKuZ. Steht zum Beispiel am Freitagabend mit der «Chaostruppe» ein Schweizer Hip-Hop-Kollektiv mit 15 Personen auf der Bühne, geht es tags darauf beim Themenabend mit Filmen deutlich ruhiger zu und her. Als Alternative zum Langenthaler Fasnachtstrubel wird flugs ein zweitägiges Festivalprogramm – Dub Carnival, mit Reggae- und Dub-Musik – organisiert. Oder am Tag nach einer rockigen Plattentaufe spielt eine Punkband mit Kultstatus.


zur Übersicht


Druck Version PDF