Willkommen auf der Website der Gemeinde Langenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

17
Stadtchronistin

AdresseForschungsstiftung Langenthal
Martina Moser, Stadtchronistin
Turnhallenstrasse 22
4900 Langenthal
Telefon077 428 17 45
E-Mailstadtchronistin@langenthal.ch

Das Bild zeigt die Stadtchronistin Martina Moser


 

Während Jahrzehnten führte Simon Kuert, heute Ehrenbürger von Langenthal, das historische Stadtarchiv. Seit 2021 ist neu Martina Moser als Stadtchronistin für alle historischen Belange von Langenthal zuständig und führt die Geschäftsstelle der Forschungsstiftung.


Zum Amt der Stadtchronistin
Die Stadtchronistin von Langenthal führt als Beauftragte der Stiftung zur Förderung wissenschaftlich-heimatkund­licher Forschung über die Stadt und die Gemeinde Langenthal (kurz «Forschungsstiftung») deren Geschäftsstelle. Sie ist erste Ansprechperson für alle Fragen und Anliegen zur Geschichte und zur gesellschaftlichen Entwicklung Langenthals. In dieser Funktion publiziert sie auch Beiträge in den Medien, im Jahrbuch des Oberaargaus und wirkt bei Jubiläumsschriften von Langenthaler Institutionen mit. In die eigentliche Stadtchronik und das neu erschlossene Stadtarchiv überträgt sie jeweils das Stadtgeschehen sowie wichtige Eckdaten und Dokumente.

Zu ihren Dienstleistungen
In der Regel unentgeltlich erhält von ihr Auskunft, wer Daten und Fakten zur Stadt und Gemeinde Langenthal wünscht und diese bei der Stadtchronistin anfragt. Sie ist die zentrale Auskunftsstelle für Belange zur Stadt- und Regionalgeschichte und hilft bei Recherchearbeiten und Studien. Zusammen mit der Regionalbibliothek Langenthal betreut sie zudem die dort untergebrachte Studienbibliothek Oberaargau. Weiter ist sie auch für die Redaktion der alle drei Jahre erscheinenden Langenthaler Heimatblätter verantwortlich, die zur Geschichte und Gesellschaft, zu Langenthaler Persönlichkeiten, zu Gebäuden, Kulturgütern, Vereinen und Vereinigungen Auskunft geben.

Weiterführende Informationen:


zur Übersicht


Druck Version PDF