https://www.langenthal.ch/de/umweltenergie/ueenergie/ueenergiestadt/
19.10.2021 03:26:57


Energiestadt Langenthal


Energieeffizienz zahlt sich aus! Als Energiestadt möchte die Stadt Langenthal die Bevölkerung zum effizienten und bewussten Handeln im Energiebereich motivieren. Das Jahresprogramm 2019 der Energiestadt sieht dazu vielseitige Aktionen vor. So wird in diesem Jahr erstmals eine Auszeichnung Gebäudesanierung vergeben.

Energiestadt Langenthal

Das Label Energiestadt muss alle 4 Jahre im Rahmen eines Re-Audits bestätigt werden. Dabei wird eine Standortbestimmung der Aktivitäten und Massnahmen im Energiebereich während der letzten Legislaturperiode durchgeführt und Zielsetzungen für die kommende Energiepolitik festgelegt. Der Trägerverein Energiestadt hat am 20. November 2017 der Stadt Langenthal zum fünften Mal das Label bestätigt.

Das Label Energiestadt ist eine Verpflichtung der Stadt, sich im Rahmen eines kontinuierlichen Prozesses auch zukünftig in Energiebelangen zu engagieren und zur Energiewende beizutragen.

Mit der Anwendung des Gebäudestandards 2019 von Energie Schweiz, zeigt die Energiestadt Langenthal, dass sie es mit den energetischen Anliegen ernst meint. Der Gebäudestandard verpflichtet die Stadt Langenthal unter anderem dazu, dass alle Neubauten im Besitz der Stadt Langenthal die Anforderungen von MINERGIE A oder MINERGIE P und den Zusatz MINERGIE ECO erreichen. So soll sichergestellt werden, dass einerseits der Energieverbrauch reduziert und andererseits die Energieproduktion, beispielsweise durch Photovoltaik-Anlagen, gesteigert wird. Im ECO-Zusatz werden nebst energetischen Themen auch Anforderungen an die Grünräume, beispielsweise ein hoher Anteil an einheimischen und standorttypischen Pflanzenarten, festgelegt. Dadurch leistet der neue Gebäudestandard 2019 auch einen Beitrag an die Förderung eines angenehmen Stadtklimas und der Biodiversität im Siedlungsraum.


Dokumente
Energiepolitisches Programm 2017-2020
Faktenblatt Energiestadt