13 WUPSCH

Am WUPSCH (d.h. «Wuhrplatz für die Schulen») an vier Tagen im Juni zeigen Musikschul-Ensembles, Kadetten- und Tambourenkorps, Schülerchöre und -bands auf der Openair-Musikbühne ihr Können.

Das WUPSCH – kurz für «Wuhrplatz für die Schulen» – begeistert jedes Jahr im Juni als Openair auf dem Wuhrplatz. Dabei zeigen Musikschul-Ensembles, Kadetten- und Tambourenkorps, Schülerchöre und -bands auf grosser Bühne und mit professioneller Technik ihr ganzes Können.


Zum Anlass
Während vier Tagen im Juni – vor dem Ende des Schuljahres – wird der Wuhrplatz im Stadtzentrum zur Openair-Bühne. In unterschiedlichen Zusammensetzungen präsentieren jeweils rund 500 junge Musiktalente aus dem Oberaargau, was sie das Jahr hindurch gelernt haben. Das WUPSCH wurde 2011 anlässlich des 1'150-jährigen Bestehens von Langenthal erstmals durchgeführt. Das damals für das Jubiläum konzipierte Nachwuchs-Musikfest war ein solcher Erfolg, dass es seither Jahr für Jahr stattfindet. Der Eintritt ist frei, die Darbietungen sind öffentlich und erfreuen Gross und Klein.

Zum Programm
An je einem der vier Tage des WUPSCH stehen nacheinander die verschiedenen Musikgruppierungen im Mittelpunkt: Auf der Bühne des Wuhrplatzes spielen die Ensembles und Bands der Oberaargauischen Musikschule, das Korps der Kadettenmusik und die diversen Schülerchöre aus der Region, aber auch Rockbands mit Schülerinnen und Schülern und die Nachwuchstrommler des Tambourenvereins. Neben diesen Musikauftritten sorgen Verpflegungsstände für das leibliche Wohl, und am Sonntag je nach Wetter ein Brunch für gesellige Gemütlichkeit unter freiem Himmel.

Kontakt
Volksschule Langenthal
Sekretariat WUPSCH
Bettenhölzliweg 10
4900 Langenthal

WUPSCH