Grüngut und Kompost

Mit der Grünabfuhr können nicht nur Gartenabfälle, sondern auch Rüstabfälle und Speisereste entsorgt werden. Detaillierte Informationen finden Sie hier. Wann die Grünabfuhr stattfindet, entnehmen Sie dem Entsorgungskalender. Sie brauchen dafür einen Container – und auch sonst sind für die Grünabfuhr einige Regeln zu beachten. Mehr Informationen gibt es hier.

Wo immer möglich empfiehlt sich das Kompostieren im eigenen Garten. So wird aus vermeintlichem Abfall wertvoller Humus, der Boden erhält Nährstoffe zurück und die Abfallmenge reduziert sich. Aber Achtung: In der Nähe von Gewässern ist das Kompostieren verboten. Hier finden Sie Tipps und Merkblätter zum Kompostieren.

Mit den städtischen Kompostplätzen Geissberg, Pfadiheim und Waldheim gibt es auch öffentliche Möglichkeiten zum Kompostieren. Bitte beachten Sie, was dort hingehört und was nicht. Die drei Kompostplätze befinden sich an den folgenden Standorten:

  • Geissberg: Kreuzung Geissbergweg/Schützenstrasse
  • Pfadiheim: Am Schwingfestweg neben dem Pfadiheim
  • Waldheim: Am hinteren Ende der Waldhofstrasse

 

Grosse Mengen an Grüngut können zudem direkt in die Anlage der Kompogas AG in Langenthal gebracht werden.

Gebühren- und Containermarken

Für die Abfallbeseitigung gibt es die folgenden Gebührenmarken: Kehrichtmarken: Fr. 2.10; Bogen à 10 Marken: Fr. 21.00 Grünabfuhrmarken: Fr. 1.05; Bogen à 10 Marken: Fr. 10.50 Grob- und Kl…

Für die Abfallbeseitigung gibt es die folgenden Gebührenmarken:

Kehrichtmarken:
Fr. 2.10; Bogen à 10 Marken: Fr. 21.00

Grünabfuhrmarken:
Fr. 1.05; Bogen à 10 Marken: Fr. 10.50

Grob- und Kleinsperrgutmarken:
Fr. 4.00; Bogen à 5 Marken: Fr. 20.00

Diese Marken können Sie am Schalter der Einwohnerdienste der Stadt Langenthal (Jurastrasse 22, im Parterre) oder an den folgenden Verkaufsstellen kaufen:

  • Aldi, Brauihof 22
  • Aperto, Bern-Zürichstrasse 55a
  • Avec Langenthal, Eisenbahnstrasse 8
  • Bioladen Kornblume, Wiesenstrasse 10
  • Coop Bäregg, Bäreggstrasse 10
  • Coop Pronto Tankstelle, Bützbergstrasse 103
  • Coop Tell, St. Urbanstrasse 3
  • Denner AG, Herzogstrasse 12
  • Denner AG, Wiesenstrasse 28
  • Düby AG Reformhaus, Marktgasse 23/25
  • Kiosk Al-Sayab, Spitalgasse 6
  • Kiosk Migros, Wiesenstrasse 28
  • Kiosk und Lebensmittel-Lädeli, Lotzwilstrasse 14
  • Landi Melchnau, Dorfstrasse 34
  • Manor, Aarwangenstrasse 2
  • Migros Aare, Wiesenstrasse 28
  • Migros Do it + Garden, Murgenthalstrasse 17
  • Rita’s Kiosk, Aarwangenstrasse 65A
  • Spar Express, Mittelstrasse 1-3
  • Shell Langenthal, Bützbergstrasse 94a

Containermarken 800 Liter, Grüncontainerplomben 800 Liter und Jahresvignetten für Grünabfuhrcontainer können Sie wie folgt erwerben:

  • Gegen Sofortbezahlung (bar oder mit Karte) am Schalter der Einwohnerdienste der Stadt Langenthal oder
  • auf Rechnung mit Postversand beim Stadtbauamt Langenthal. Für eine Bestellung rufen Sie uns bitte unter 062 916 22 50 an oder kontaktieren Sie uns via E-Mail. Bitte beachten Sie, dass wir die Gebührenmarken per Einschreiben versenden. Die Postversandkosten von Fr. 5.30 verrechnen wir Ihnen weiter. Zudem stellen wir Ihnen eine Verwaltungsgebühr von Fr. 10.00 in Rechnung. Pro Bestellung kommen somit zum Gebührenmarkenbetrag Fr. 15.30 hinzu.

Containermarken 800 Liter:
Fr. 32.00

Grüncontainerplomben 800 Liter:
Fr. 16.00

Jahresvignetten für Grünabfuhrcontainer:
140 Liter: Fr. 47.40
240 Liter: Fr. 82.30
800 Liter: Fr. 284.80

Häckseldienst

Von Oktober bis April bietet die Stadt Langenthal ihren Einwohnerinnen und Einwohnern jeweils einen Häckseldienst für Baum- und Strauchschnitt an. Diese Dienstleistung ist bis zu 15 Minuten pro Kalen…

Von Oktober bis April bietet die Stadt Langenthal ihren Einwohnerinnen und Einwohnern jeweils einen Häckseldienst für Baum- und Strauchschnitt an. Diese Dienstleistung ist bis zu 15 Minuten pro Kalenderjahr gratis, anschliessend werden Fr. 180.00 pro angebrochene Stunde verrechnet. Die Häckseltouren finden jeweils donnerstags satt, sofern genügend Anmeldungen eingegangen sind.

Für den Häckseldienst können Sie sich telefonisch oder per E-Mail beim Stadtbauamt anmelden: 062 916 22 50 oder stadtbauamt@langenthal.ch. Bitte vermerken Sie bei einer schriftlichen Anmeldung Ihren vollständigen Namen, die Adresse, an der das Häckselgut bereitsteht, und die ungefähre Dauer des Häckselns.

Anschliessend erhalten Sie vom Stadtbauamt ungefähr eine Woche vor der Durchführung die Information, um welche Zeit der Häcksler bei Ihnen vorbeikommt. Findet der Häckseldienst nicht statt, erhalten Sie keine Information.

Sie müssen nicht zwingend zu Hause sein, wenn der Häcksler vorbeikommt, sofern das zu häckselnde Material gut sichtbar platziert ist.

Das Häckselgut wird bei Ihnen deponiert. Der Werkhof nimmt dieses nicht mit.

Zugehörige Objekte