https://www.langenthal.ch/de/umweltenergie/abfall/abfallarten/welcome.php?action=show&object_id=6231
18.09.2021 04:32:50


Grünabfälle

Mit der Grünabfuhr der Stadt Langenthal können nicht nur Gartenabfälle, sondern auch Speisereste und Rüstabfälle entsorgt werden. Die Grünabfuhr findet gemäss Entsorgungskalender von April bis Ende November wöchentlich (Stadtteil Langenthal dienstags, Ortsteile Ober- und Untersteckholz donnerstags) und vom Dezember bis März alle zwei Wochen statt. Es gilt eine Containerpflicht. Die Speisereste und Rüstabfälle dürfen nicht direkt im Grüncontainer bereitgestellt, sondern müssen in den Haushaltungen in kompostierbaren Beuteln gesammelt werden. Die vollen, kompostierbaren Beutel können Sie dann zugeknotet im Grüncontainer bereitstellen. Laub, Rasenschnitt und anderes Grüngut können Sie direkt im Grüncontainer bereitstellen. Zudem dürfen Sie weiterhin mit einer Grünabfuhr-Gebührenmarke versehene Astbündel (max. 1.50 m Länge und 50 cm Durchmesser) separat, also neben dem Grüncontainer bereitstellen.

Zusätzlich zur Grünabfuhr bietet die Stadt Langenthal einen Häckseldienst und Kompostplätze an.

Kosten und Gebinde gemäss Entsorgungskalender Ortsteil Langenthal bzw. gemäss Entsorgungkalender Ortsteil Ober- und Untersteckholz.

Tipps  

Kompostieren Sie wenn immer möglich auf Ihrem eigenen Grundstück (Achtung: Im Gewässerraum ist das Kompostieren verboten) oder auf einem der städtischen Kompostplätze Geissberg, Pfadiheim und Waldhof. Das Grüngut kann auch direkt in die Anlage der Kompogas AG in Langenthal gebracht werden, ist jedoch nur für grössere Mengen sinnvoll.

Axpo-Flyer Kompogas Langenthal

Wichtig  Bitte den Grünabfall am Abfuhrtag vor 07.00 Uhr am Strassenrand gebündelt oder in Containern bereitstellen.

Nicht angenommen werden Tontöpfe, Humus, Wurzelstöcke, Steine und dergleichen.

Produkte  Gartenabfall, Laub, Rasenschnitt, Rüstabfälle, Speisereste
zur Übersicht